Theater Naumburg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home

Der Brocken ist ein Deutscher

E-Mail Drucken
Narr wartetAm Samstag, 11. April, 19.30 Uhr, gibt es im Theater Naumburg (Foyer) für die Premiere des Heinrich-Heine-Abends "Deutschland - ein Narr wartet auf Antwort" noch einige Restkarten. Heines Texte, Gedichte, Lieder und Briefe provozieren ("Der Brocken ist ein Deutscher") heute ebenso wie zu Lebzeiten des Dichters und Journalisten den ewigen deutschen Spießer. Dabei ist das Bestechende die sprachliche Meisterschaft Heines, der sich die...
Weiterlesen...
 

Das Herz eines Boxers schlägt wieder und zum letzten Male

E-Mail Drucken
Seit dem 9. April schlägt es wieder: DAS HERZ EINES BOXERS. Von Montag bis Mittwoch kommender Woche, also vom 13. bis 15. April, jeweils 10 Uhr, finden die letzten Vorstellungen dieser Inszenierung statt. Es ist nicht nur ein Stück für Jugendliche, sondern viel mehr auch ein Generationen-Stück, das das gegenseitige Verstehenwollen und -können alter und junger Menschen zum Gegenstand hat. Es spielen Soheil Boroumand und Holger Vandrich in...
Weiterlesen...
 

Ein Narr, wer noch auf Antwort wartet

E-Mail Drucken
Heinrich HeineAm Samstag, 11. April, hat ein höchst aktueller Heinrich-Heine-Abend im Foyer des Theaters Premiere: "Deutschland - ein Narr wartet auf Antwort". Wer die Tagesnachrichten verfolgt, wer die Entwicklungen der letzten Jahre mit Wachheit reflektiert, wird erstaunen, wenn nicht gar erschrecken, wie brisant die Texte Heines auch heute wieder sind. Dabei ist diese Inszenierung von Ernstgeorg Hering nicht einmal eine kurzfristige Antwort auf derzeitige...
Weiterlesen...
 

Ein Osterwochenende mit Casanova

E-Mail Drucken
Die vom Publikum als sehr unterhaltsam aufgenommene Inszenierung "Casanovas Nacht" von Jutta Schubert (mit Holger Vandrich) steht auch an den Osterfeiertagen auf dem Theaterspielplan. Wer - wetterunabhängig - für das Wochenende noch eine originelle Idee sucht, der kann gern noch nach Theaterkarten fragen, insbesondere für Sonntag. Für Samstag gibt es nur noch einzelne Restkarten... FROHE OSTERN!
 

"Für dich könnt' ich einen Mord begehen"

E-Mail Drucken
Geier-Wally..., sagt ausgerechnet der Vinzenz, also jener Jungbauer, den die Geier-Wally nun überhaupt nicht mag. Den Bärenjosef will sie. Und nur den. - Die letzten Möglichkeiten, die Abschiedsinszenierung von Susanne Schulz am Theater Naumburg zu erleben, gibt es am 28., 30. und 31. März sowie (nur sehr eingeschränkt) am 25. April. Danach wird diese schauwertige Produktion nicht wieder auf dem Spielplan stehen. Von Interesse für so manche Besucher...
Weiterlesen...
 


Seite 5 von 54



Aktuelle Vorstellungen

Newsletter

Name:

E-Mail:


Demnächst

Die kommenden Premieren:

Kurz und bündig

Am 08.05.15 wurde der Spielplan für die Saison 2015/2016 veröffentlicht.
Wir haben 22 Gäste online
Follow us on Twitter