Ox & Esel

Premiere am Samstag, 26. November 2016 - 15:00

Mehr...

Weihnachtsstück von Norbert Ebel (für Kinder ab 5 Jahre)

Eine ganz ungewöhnliche Form, die Weihnachtsgeschichte zu erzählen, wird in der diesjährigen Adventszeit zu erleben sein: Ein Ochse und ein Esel übernehmen die Elternschaft über ein kleines Menschlein, dass da plötzlich in der Futterkrippe liegt, jedoch von Soldaten und drei komischen Männern gesucht wird, also Schutz braucht. Wann kommen denn die wahren Eltern, also Josef und Mechthild (… und sind das ihre wahren Namen?), vom Einkaufen endlich zurück, um ihren kleinen Matthias (oder heißt er Jesus?) selbst in Obhut zu nehmen?! Bis dahin haben Ox und Esel wahrlich viel zu leisten und kreativ zu sein, um Gefahren abzuwenden … Für das Publikum geschieht das mit einer großen Portion Komik und humorvoller Unterhaltung. Dabei wird weder die Geschichte,noch werden ihre Protagonisten lächerlich gemacht. Im Gegenteil. Und ganz liebevoll wird die Großherzigkeit der tierischen Adoptiveltern geschildert.

SCHAUSPIEL: PETER JOHAN /MICHAEL NARODITSKI
BÜHNE & KOSTÜM: SANNA DEMBOWSKI
REGIE: JOHANNA HASSE
VERLAG: THEATERSTÜCKVERLAG Korn-Wimmer⁄ MÜNCHEN-SCHWABING

Premiere am Samstag, 26. November 2016, 15:00, Theater Naumburg

GASTSPIEL – Wir präsentieren das Stück im Kulturhaus Weißenfels (Mittwoch, 07. Dezember 2016, 9:00).

LINK: Naumburger Tageblatt 17.11.16

PROBENFOTOS ©Torsten Biel:
ox_u_esel_007.jpg ox_u_esel_058.jpg ox_u_esel_088.jpg ox_u_esel_100.jpg

Aktuell

  • "Supersamstag" am Theater
    Samstag, der 26. November 2016, wird ein besonderer Tag am Theater Naumburg sein: Nicht nur, dass 15 Uhr die Premiere von OX & ESEL, also des diesjährigen Weihnachtsstücks für die ganze Familie, stattfindet, sowie 19.30 Uhr ein weiteres Mal Patricia Windhab in "Linie A" als "Kunstseidenes Mädchen" zu erleben sein…
  • Chansons von Jacques Brel
    Karsten Zinser (Gesang) und Tobias Schwencke (Klavier) präsentieren zum zweiten Male den Brel-Abend in Naumburg und an gleicher Stelle, nachdem das erste Gastspiel das Publikum im Nietzsche-Dokumentationszentrum begeisterte. In den Texten des belgischen Chansoniers geht es um die ganz großen Themen wie Tod und Liebe, Hass und Leid, Freude und…
  • Syrischer Abend
    "Lebensrezepte - Lebenswelten" heißt eine neue Veranstaltungsreihe am Theater Naumburg, die am Mittwoch, 23.11., 19 Uhr, mit einem Syrischen Abend gestartet wird. Nacheinander stellen sich fünf Gastgeber vor mit dem Versuch, Essen und Erzählen so miteinander zu verknüpfen, dass sich Gäste und jeweilige Gastgeber näher kennen lernen. Die Veranstaltung findet…
Alle Artikel finden Sie hier.