Käpten Knitterbart & seine Bande

Käpten Knitterbart & seine Bande
Käpten Knitterbart & seine Bande

Nach dem Kinderbuch von Cornelia Funke in einer Spielfassung von Kristine Stahl (für Kinder ab 5 Jahre) 

Ist das gesponnenes Seemannsgarn oder die reine Wahrheit? Mary die Windflüchtige, eine echte Piratin, öffnet ihre Schatztruhe und zeigt uns ihre Schätze: Dinge, die sie auf den sieben Weltmeeren erbeutet hat, Geschenke von Königen und Piraten, aber auch alle Segelfetzen und Schiffsplanken, die vom „Blutigen Hering“ übrig geblieben sind. Ihr wisst nicht, was der „Blutige Hering“ war? Der „Blutige Hering“ war Käpten Knitterbarts stolzes Schiff. Ihr wisst nicht, wer Käpten Knitterbart war? Käpten Knitterbart war der Schrecken aller Meere. Er konnte sogar gegen den Wind segeln! Vor ihm fürchteten sich die Matrosen der ganzen Welt. Jedes Schiff, das nur in seine Nähe kam, wurde geentert und ausgeraubt! Eines Tages überfiel er ein kleines unscheinbares Schiff, das keine große Beute versprach. Er hätte es lieber vorbei fahren lassen sollen. Denn auf diesem Schiff saß Molly. Molly – ein kleines Mädchen auf dem Weg zu ihrer Oma! Und dieses kleine Mädchen wird er wohl nie wieder vergessen! 

PUPPENSPIEL: ANNA FÜLLE 
REGIE & AUSSTATTUNG: KRISTINE STAHL 

Premiere am Samstag, 01. Oktober 2016, 15:00, Theater Naumburg

Der Hamburger Verlag für Kindertheater Weitendorf Gmbh hat die Aufführungsrechte für eine eigene Figurentheaterfassung von Kristine Stahl erteilt.

LINK: Naumburger Tageblatt 07.12.16

PROBENFOTOS ©Torsten Biel:
knitterbart_16.jpg knitterbart_19.jpg knitterbart_21.jpg knitterbart_22.jpg knitterbart_25.jpg knitterbart_27.jpg knitterbart_29.jpg knitterbart_32.jpg knitterbart_34.jpg knitterbart_35.jpg knitterbart_36.jpg knitterbart_41.jpg knitterbart_43.jpg knitterbart_44.jpg knitterbart_49.jpg knitterbart_55.jpg knitterbart_61.jpg knitterbart_71.jpg knitterbart_72.jpg knitterbart_77.jpg knitterbart_81.jpg

Gelesen 1124 mal