Vater Mutter Geisterbahn

Schauspiel von Martin Heckmanns

Premiere am 27. Oktober 2017, 19.30 Uhr, Theatersaal

Mehr...

motto

Katja Preuß

Mittwoch, 04 Oktober 2017 09:22

Lehrerfortbilung Vater Mutter Geisterbahn

Liebe Lehrer*innen, liebe Erzieher*innen,

am 24.10.2017, um 14.30 Uhr, findet im Theater Naumburg eine öffentliche Probe für Sie mit anschließendem Gespräch mit dem Regisseur zu unserer Inszenierung "Vater Mutter Geisterbahn" statt; eine boulevardeske Farce über Erziehungsmodelle aus Sicht einer "gescheiterten" Familie, die sich nicht unterkriegen lassen will und eine eigene Form von Familientherapie beginnt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird als Fortbildung vom Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) anerkannt.

Dauer: etwa 2 Stunden

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 26 September 2017 12:07

Lehrerfortbildung FIT FOR FUTURE

Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer,

unser neues Klassenzimmerstück "Fit for future", für Schüler ab Klasse 7, widmet sich dem Thema Zukunftsorientierung; ehrgeizig angestrebte Karriere oder "Lotterleben" und was gibt es dazwischen.

Am 17.10.2017, um 14.30 Uhr, sind Sie herzlich eingeladen, das Stück in der 2. Hauptprobe im Domgymnasium Naumburg zu sehen, mit dem Regisseur ins Gespräch zu kommen und Einblicke in die Nachbereitung mit Schülern zu erhalten.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird vom Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) als Fortbildung anerkannt.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Sie.

 

Donnerstag, 31 August 2017 09:31

ICH,UTA - Lehrerfortbildung

Eine sagenumwogene Frau beginnt zu reden, die Stifterfiguren im Naumburger Dom werden lebendig.

Am 5. Sept. 2017, 14.30 Uhr, im Turbinenhaus können Lehrer*innen und Erzieher*innen die 1. Hauptprobe besuchen und mit dem Regisseur und Intendanten Stefan Neugebauer ins Gespräch kommen.

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 29 August 2017 10:56

Fechtkurs für Kinder ab 6 Jahren

Am Samstag, dem 2. Sept. 2017, feiert 15.00 Uhr „Der blaue Stuhl“ im Theater Naumburg Premiere.

Als Zugabe zur Premierenkarte laden wir Ihr Kind herzlich ein, bei uns fechten zu lernen. Es gibt einen Fechtkurs vor und einen nach der Premiere, 14:00-14:45 Uhr & 16:15-17:00 Uhr im Salztorhaus am Theater Naumburg. Wer eine Theaterkarte hat, meldet sich bitte einfach unter 03445-273479 an.

Mittwoch, 09 August 2017 08:08

Casting Tom Sawyer und Hucklebery Finn

Junge Schauspieler gesucht! 

Das Theater Naumburg bietet in dieser Spielzeit wieder einen Kinderspielclub an, ein soziokulturelles Projekt in Zusammenarbeit mit der Salztorschule. Schauspieler und Kinder spielen die Abenteuer von "Tom Sawyer und Huckleberry Finn“. Mitspielen können 8 Jungen und Mädchen im Alter von 10-14 Jahren. Jugendliche, die Violine oder Mundharmonika spielen und das Theaterstück musikalisch begleiten möchten, können sich ebenfalls gerne melden. 

Mit Schauspieltraining, Szenenarbeit und vielen Spielen bekommen die Kinder Einblick in die Theaterarbeit und stehen nach einer Intensivprobenwoche in den Winterferien für 6 Vorstellungen auf der Bühne. Die Proben beginnen nach den Oktoberferien 2017 und finden einmal wöchentlich statt, sowie täglich in den Winterferien, 5.-10. Feb 2018. Die Premiere ist am 11. Feb. 2018, um 15.00 Uhr, in der Aula der Salztorschule. Weitere Vorstellungen sind für den 17. Feb. 2018, um 15.00 Uhr und am 13/14/15/19 Feb. 2018 jeweils um 10:00 Uhr geplant. Für die Vormittagsvorstellungen sind Freistellungen von der Schule zu erbitten.

Casting: Theater Naumburg, Sa 23. Sept. 2017. Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte melden Sie Ihr Kind nur an, wenn Sie die Proben- und Vorstellungszeiten gewährleisten können. Die Informationen können Sie auf www.theater-naumburg.de/theaterpaedagogik einsehen.

Liebe Lehrer*innen, liebe Erzieher*innen, liebe Eltern, Omas, Opas, Tanten, Onkel und vor allem liebe Kinder!

Heute beginnt unsere neue Theaterspielzeit und wir starten direkt mit einem neuen Stück für Kinder ab 5 Jahren.

"Der blaue Stuhl" von Claude Boujon hatte seine erste Probe. Die Kostümentwürfe (Figurinen s. Foto) wurden vorgestellt, das Stück wurde das erste Mal zusammen gelesen und die Musikkompositionen, eigens für diese Inszenierung kreiert, wurden gehört. Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit musikalischen Proben und den ersten Szenen.

Die Geschichte von Frau Klops und Herrn Schwärzlich, die in der Wüste einen blauen Stuhl finden und eine fantasievolle Reise starten, begleitet von einem Straßenmusiker, hat am Samstag, den 2. September, um 15.00 Uhr, im Theater Naumburg Premiere.

Eine öffentliche Probe für Lehrer*innen und Erzieher*innen (Lehrer- und Erzieherfortbildung) findet am 30.8.2017, um 14.30 Uhr im Theater statt. Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 03 Juli 2017 09:14

Spielzeitende und Aussicht

Die Spielzeit geht zu Ende und hatte mit den Schülertheatertagen vor Ferienbeginn, in Koop. mit der Freien Schule im Burgenland Jan Hus, mit circa 170 auftretenden Schülern und über 1200 Zuschauern einen fulminanten Abschluss.

Nach den Ferien starten wir mit "Der blaue Stuhl", einem Stück für Kinder ab 5 Jahren. Sie können Ihre Kitagruppe oder Ihre 1. Klasse gerne zu einem Probenbesuch anmelden.

Ab Oktober bieten wir ein neues Klassenzimmerstück ab Klasse 7 an, "Fit or future" von Knut Winkmann. 

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Spielzeit und wünschen Ihnen einen erfrischenden Sommer.

Herzlichst 

Katja Preuß

Donnerstag, 08 Juni 2017 13:33

Schülertheatertage vom 13. - 15. Juni 2017

Die Schülertheatertage sind Tage der Begegnung. SchülerInnen aus Naumburg und dem Burgenlandkreis präsentieren am Schuljahresende die Ergebnisse ihrer Theaterarbeit auf der Bühne. Zudem erweitern die TeilnehmerInnen ihre Fähigkeiten in Workshops unter professioneller Leitung und tauschen sich über ihre Erfahrungen in der Theaterarbeit aus.
Sie, liebes Publikum, liebe SchulleiterInnen, liebe LehrerInnen, MitschülerInnen, Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten und Freunde, können an drei Tagen die jungen Künstler erleben; hören, was sie zu sagen haben und sehen, was sie zu zeigen haben - und Sie können ihr Schaffen mit zahlreichem Erscheinen und Beifall fördern.
Karten können Sie bei der Touristinformation unter 03445 - 273480 reservieren. Die Karten sind kostenfrei. Die Vorstellungen finden in der Aula der Freien Schule im Burgenland Jan Hus, Schulstraße 1, 06618 Naumburg statt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Donnerstag, 18 Mai 2017 13:08

Independentkino im Otto "Der schwarze Nazi"

Am 18. Mai 2017, um 19.00 Uhr ist Kinoabend im Jugendzentrum Otto, eine Koop. des Jugendparlaments, dem Jugendzentrum Otto und dem Theater Naumburg.

Die Filmgroteske "Der schwarze Nazi" der beiden Leipziger Filmemacher 2Königeproduktion, zeigt die "Einbürgerungsgeschichte" des aus dem Kongo stammenden Sikumoya, der der NPO, Nationale Patrioten Ost, beitritt und ihre Mitglieder von rechts überholt.

Im Anschluss an den Film gibt es ein Gespräch mit dem Filmemacher Karl-Friedrich König.

Der Eintritt ist kostenfrei.

Theater hat viele Gesichter und viele Bereiche. Da gibt es die Schauspieler, die auf der Bühne stehen, die Techniker, die hinter oder neben der Bühne stehen, die Kostümhersteller, die vorher agieren undsoweiter undsoweiter.

Die Uta Schule in Naumburg bietet ihren Viertklässlern einen Tag in und mit Unternehmen in Naumburg, um Einblicke in verschiedene Berufe zu gewinnen. Das Theater Naumburg ist einer der Partner des MOBIKIK.

Einen Vormittag lang hatten sieben SchülerInnen Theaterarbeit kennengelernt. Sie kreierten eine Choreographie aus selbstgefundenen Bewegungen und stellten anschließend für die Performance individuelle Perücken her. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Aus Watte, Scheuerlappen und Abwaschschwämmen entstanden verrückte, individuelle Kopfbedeckungen.

"Es war toll, dass wir so viel selber machen konnten", fasste eine der Teilnehmerinnen am Ende des "Theatertages" die Eindrücke zusammen.

Seite 1 von 4

Aktuell

  • AUTOREN-LESUNG MIT MARTIN HECKMANNS
    Der Autor von VATER MUTTER GEISTERBAHN liest zwei Monologe: In „Finnisch oder Ich möchte Dich vielleicht berühren“ hat sich ein junger Mann ein Paket geschickt, um die Postbotin kennenzulernen und bereitet sich auf die kommende Begegnung vor. „Das offene Fenster“ ist ein Nachruf auf eine verschwundene Person und der Versuch,…
  • ENDPROBEN FÜR NEUES KLASSENZIMMERSTÜCK "FIT FOR FUTURE"
    Was sind unsere Lebensträume? Und wie lassen sich Träume und reale Lebensziele verbinden? Schauspieler Adrien Papritz und Regisseur Raik Knorscheidt gehen dem Thema auf den Grund und nähern sich dem Ziel, denn bald hat das neue Klassenzimmerstück FIT FOR FUTURE Premiere. Ab 19. Oktober spielen wir für Schüler ab der…
  • Lehrerfortbilung Vater Mutter Geisterbahn
    Liebe Lehrer*innen, liebe Erzieher*innen, am 24.10.2017, um 14.30 Uhr, findet im Theater Naumburg eine öffentliche Probe für Sie mit anschließendem Gespräch mit dem Regisseur zu unserer Inszenierung "Vater Mutter Geisterbahn" statt; eine boulevardeske Farce über Erziehungsmodelle aus Sicht einer "gescheiterten" Familie, die sich nicht unterkriegen lassen will und eine eigene…
Alle Artikel finden Sie hier.