×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 384

Das Ensemble

TOM BALDAUF

Im Jahr 1971 wurde ich in Riedlingen an der Donau geboren. Als ich zwei war, packte meine Mutter mich ein, nahm mich mit und zeigte mir die Welt. Mit fünf wurde ich Scheidungskind, kam nach Berlin und wohnte fortan bei meinem Vater und meiner Schwester. Wir wohnten aber nicht allein, sondern teilten uns 280 Quadratmeter mit drei anderen Kindern und deren Eltern. Kreuzberg und der Skalitzer Kiez wurden meine Heimat. Nach dem Abitur am Hermann-Hesse Gymnasium wollte ich Malerei studieren, meldete mich aber vor lauter Vernunft auf der Berufsschule des Lette-Vereins zur anständigen Ausbildung zum Grafik Designer. Es zog mich nach Italien. In der kleinen Stadt Reggio Emilia lebte ich fünfzehn Jahre lang, um unter anderem, meine Leidenschaft für die Musik auszuleben. Mit dem Pianisten Ivano Borgazzi nahm ich zwei Alben auf. Im Jahr 2010 kam ich nach Berlin zurück und war glücklich, meine alte Heimat in hervorragendem Zustand wiederzufinden. Seither lebe und arbeite ich als Schauspieler in der Stadt, die ich am meisten liebe, und die ich dennoch im Sommer 2015 verlasse, um in Naumburg Theater zu machen.

Ensemble Theater Naumburg - Tom Baldauf
TOM BALDAUF

Zu sehen in:

FAUST
INDIEN
OUT! - GEFANGEN IM NETZ
1. NAUMBURGER THEATERSPAZIERGANG
SHAKESPEARES SÄMTLICHE WERKE (LEICHT GEKÜRZT)

 

 

 

PETER JOHAN

Geboren 1977 in Steyr und aufgewachsen im voralpenländischen Reichraming neben 1882 Miteinwohnern, zog ich mit 17 Jahren in die große weite Welt und studierte Bildende Kunst an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Nach Abschluss des Studiums kam ich nicht drum rum, meiner Leidenschaft nachzugehen und absolvierte 2010 ein Schauspielstudium – ebenfalls in Wien. Nach zahlreichen Produktionen in Österreich führte mich mein erstes Schauspielengagement nach Darmstadt. Yasmina Rezas „Der Gott des Gemetzels“ brachte mich als freischaffender Schauspieler nach Koblenz. Seit 2012 lebe ich in Berlin. Ich stand zuletzt als Max in Arthur Schnitzlers ANATOL unter der Regie von Johanna Hasse in Berlin, Stuttgart und Hamburg auf der Bühne und trat in der deutschen Komödie "Gut zu Vögeln" von Mira Thiel vor die Kamera. Jetzt „lande“ ich in Naumburg und freue mich auf jeden Tag, an dem ich den 32.804 Einwohnern und noch vielen mehr schöne, komische, starke, weiche, hässliche, strauchelnde, souveräne und herzerweichende Figuren schenken kann.

Ensemble Theater Naumburg - Peter Johan
PETER JOHAN

Zu sehen in:

ALTE MEISTER
FAUST
INDIEN
DUSSEL UND SCHUSSEL
HÄNSEL UND GRETEL
DAS URTEIL
SHAKESPEARES SÄMTLICHE WERKE (LEICHT GEKÜRZT)

 

 

MICHAEL NARODITSKI

Im Jahr 1988 wurde ich in Taschkent geboren. Als ich 14 Jahre alt wurde, beschlossen meine Eltern, nach Deutschland auszuwandern, um sich hier ein neues Leben aufzubauen. So kamen wir nach Bernau, eine kleine Stadt am Rande von Berlin, wo ich am wunderschönen Wandlitzsee das Gymnasium besuchte. Als ich 19 Jahre alt wurde, zog ich nach Berlin, machte eine Ausbildung zum Tourismusassistenten und begann anschließend in einem Hotel zu arbeiten. Ich hielt es keine sechs Monate in dem Hotel aus, denn ich spürte, dass ich Schauspieler werden muss. 2011 ging ich nach Linz ∕ Österreich, um Schauspiel zu studieren. Ich bekam Gelegenheit, mit so tollen Theatermachern wie Peter Wittenberg, Heike Frank und Elke Petri zu arbeiten. Am Linzer Landestheater spielte ich in der Produktion Eine Woche voller Samstage und in Zürich an der Gessnerallee wirkte ich in der Uraufführung von Fernwärme unter der Regie von Katharina Cromme mit. Im Juni 2015 schließe ich meinen Bachelor of Arts ab und trete mein Erstengagement am Theater Naumburg an.

Ensemble Theater Naumburg - Michael Naroditski
MICHAEL NARODITSKI

Zu sehen in:

DER ORGELSTREIT ZU NAUMBURG
DUSSEL UND SCHUSSEL
HÄNSEL UND GRETEL
EMIL UND DIE DETEKTIVE
TSCHICK
1. NAUMBURGER THEATERSPAZIERGANG
SHAKESPEARES SÄMTLICHE WERKE (LEICHT GEKÜRZT)

 

 

PATRICIA WINDHAB

Nach dem Fall Ceaușescus in Rumänien konnten meine Eltern 1990 endlich nach Deutschland auswandern. Kurze Zeit später beschloss ich, dass es Zeit für mich war und wurde in Tegernsee geboren – in der Stadt, nicht im See. Ich wuchs zweisprachig in der Nähe Münchens auf. Mit elf Jahren konnte ich die Windeln meines Bruders wechseln. Meine große Schwester half mir dabei. Nach meinem Abitur wollte ich in die Welt des Theaters und studierte deshalb drei Jahre in Linz – an der wunderschönen Donau – Schauspiel und sammelte meine ersten bezahlten Erfahrungen mit Bühne und Publikum. Mein letztes Studienjahr verbrachte ich in Chemnitz. Da durfte ich mich im Schauspielhaus austoben, während ich in Linz meinen Abschluss machte. Nun komme ich nach Naumburg, bereit für die nächste Bühne.

Ensemble Theater Naumburg - Patricia Windhab
PATRICIA WINDHAB

Zu sehen in:

FAUST
DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN
HÄNSEL UND GRETEL
EMIL UND DIE DETEKTIVE
TSCHICK
DAS URTEIL
1. NAUMBURGER THEATERSPAZIERGANG

Gelesen 4743 mal
Mehr in dieser Kategorie: Stefan Neugebauer - Intendant »

Verwandte Artikel

Die Website des Theater Naumburg verwendet Cookies, um Ihren Besuch hier benutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies und zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung.