Kasper baut ein Haus

Puppenspiel von Hartmut Lorenz (für Kinder ab 4 Jahre)

Hier ist es schön! 
Hier ist es wunderschön!
Da ruft ein Berg, dort grünt eine Wiese, 
dazwischen plätschert ein Bach,
und hier auf der Kiste stehe ich.
Ich meiner selbst, der Kasper.
Hier bau' ich mir ein Haus! Los geht's!

Kasper hat das schönste Fleckchen Erde gefunden. Ein Fleckchen wie geschaffen, um ein schönes Haus zu bauen. Ein Haus mit einer richtig großen Küche, damit Kaspers Oma noch größere Pfannkuchen backen kann. Mit richtig großen Fenstern, damit so viel Licht wie möglich reinfällt. Und mit richtig vielen Kinderzimmern, damit so viele Kinder wie möglich - na ja, Sie wissen schon...
Aber Tod und Teufel stellen sich mit Neid und Missgunst Kaspers Hausbau in den Weg. Doch Kasper wäre nicht der Kasper, wenn er nicht mit List, Humor und Witz den beiden Neidern ein Schnippchen schlagen würde.

PUPPENSPIEL: KRISTINE STAHL


REGIE: ANNA FÜLLE

 

25 AUG 18, 15.00 UHR PREMIERE MARIEN-MAGDALENEN-KIRCHE

Gelesen 34 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Der Geizige Nix ist umsonst »
Die Website des Theater Naumburg verwendet Cookies, um Ihren Besuch hier benutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies und zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung.