Theater
Naumburg

Premiere

Baskerville

ein Sherlock Holmes-Krimi

von Ken Ludwig

Der weltberühmte Detektiv Sherlock Holmes ist gemeinsam mit seinem treuen Gefährten Dr. Watson dem „Hund der Baskervilles“ auf der Spur. Aber ist es wirklich ein Höllenhund, der im Devonshire Moor seine grausamen Verbrechen verübt, oder stecken doch eher menschliche Intrigen hinter den Todesfällen? Und warum benehmen sich alle so überaus verdächtig? Zu allem Überfluss treibt sich auch noch der entflohene Dartmoor-Schlitzer in der Gegend herum, der Holmes blutige Rache geschworen hat. 

Ob London am Ende des 19. Jahrhunderts oder ein Cottage im Moor - das Gemäuer des Marientors ist die optimale Kulisse für den unterhaltsamen Krimiklassiker. 

Der weltbekannte Krimi wird in der Theaterversion des amerikanischen Autors Ken Ludwig (Othello darf nicht platzen) zu einer Komödie! Das liegt nicht zuletzt an den knapp 40 liebevoll verschrobenen Rollen, die von nur fünf Darstellern gespielt werden. In Baskerville darf gelacht und mit Hochspannung gerätselt werden, bis der Vorhang fällt. Das Publikum darf sich freuen auf Slapstick, Melodram, Wortwitz, Spannung und viel Musik.

Premiere

Fr, 10 Jun 2022, 20:30, Marientor Naumburg

Aktuelle Produktionen

Alexander-Von-Humboldt-Schule / Mobile Produktion

Name: Sophie Scholl

Klassenzimmerstück von Rike Reiniger

Spielplan

Karten

+49-3445 - 273 479

oder direkt bei:
Tourist Information Naumburg
Am Markt 6

Newsletter Anmeldung


Besetzung

Schauspiel: SELENA BAKALIOS / ANTONIO GEROLAMO FANCELLU / PIA KOCH / Ireneusz Rosinski / JÖRG VOGEL
Regie: Martin Pfaff