Theater Naumburg

Premiere

Der Vorname

Schauspiel von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière

Deutsch von Georg Holzer

Ein gemütlicher Abend soll es werden in der Wohnung des Literaturprofessors Pierre und seiner Frau Elisabeth. Außer Elisabeths Bruder Vincent und seiner schwangeren Partnerin Anna haben sie ihren besten Freund Claude eingeladen. Um die Stimmung zu heben, enthüllt Vincent den Freunden den geplanten Vornamen seines noch ungeborenen Sohnes: Adolf. Die darauf folgende Debatte um die Frage, ob man sein Kind so nennen darf, führt dazu, dass unausgesprochene Konflikte ans Licht kommen. Der Streit eskaliert unter den Jugendfreunden, da es längst nicht mehr nur um den Namen des Nachwuchses, sondern um Erziehungs- und Gesinnungsfragen, Philosophie und Ethik geht.

Delaporte und Patellière gelingt eine intelligente Gesellschaftskomödie mit plastischen Charakteren und typisch französischen Wortwitz, die bei aller Komik auch die Abgründe der Figuren spürbar macht.

Premiere

Fr, 06 Sep 2019, 19:30, Theatersaal

© 2019 Torsten Biel

Presse & Medien

12.09.2019 - Kulturkalender artour: Der Vorname am Theater Naumburg
10.09.2019 - Bittere Wahrheiten
30.08.2019 - Namen - Schall und Rauch?

Aktuelle Produktionen

Alexander-Von-Humboldt-Schule / Mobile Produktion

Name: Sophie Scholl

Klassenzimmerstück von Rike Reiniger

Salztorschule Naumburg / Mobile Produktion

Spaceman

Klassenzimmerstück von Mark Down und Nick Barnes

Theatersaal

Wer ihr seid

Schauspiel von Konstantin Küspert

Spielplan

Karten

+49-3445 - 273 479

oder direkt bei:
Tourist Information Naumburg
Am Markt 6

Newsletter Anmeldung


Besetzung

Schauspiel: Maribel Dente / Antonio Gerolamo Fancellu / Pia Koch / Jörg Vogel / Peter Wagner
Ausstattung: Ute Radler
Regie: Grit Lukas
Aufführungsrechte: Theater-Verlag Desch

31 Aug 19
Sa 17.00 Uhr, Theatermenschen im Gespräch, Foyer

14 Sep 19
Sa Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung, Foyer