Theater Naumburg

Spielplan

GASTSPIEL - NIETZSCHES LIEBSCHAFTEN Lou von Salomé und die Macht der Liebe

Donnerstag, 24.10.2019 19:30



Lesung mit Musik

Friedrich Nietzsche hört in Genua die Oper „Carmen“ und verfällt ihr. Bizet komponiere die Liebe, sie sei der „Todhass der Geschlechter“. Zur gleichen Zeit verliebt sich Nietzsche in eine Frau, die er scharfsinnig wie einen Adler und mutig wie einen Löwen nennt: Lou von Salomé. „Von welchen Sternen sind wir einander zugefallen?“ fragt er fassungslos vor Glück, will mit ihr zusammen wohnen und arbeiten. Nach drei gemeinsamen Wochen im thüringischen Tautenburg zerbrechen jedoch alle Hoffnungen. Absolut verzweifelt, erlöst sich Nietzsche schließlich selbst. Erst seit dem Verkehr mit Lou von Salomé war ich reif zu meinem Zarathustra, sagt er. Wir alle kennen das Zitat: „Du gehst zu Frauen? Vergiss die Peitsche nicht!“

Chris Pichler verzaubert mit kraftvollen und intelligenten Frauendarstellungen auf vielen Bühnen des deutschen Sprachraums. In Naumburg war sie 2018 als Cosima Wagner zu Gast. Paul Sonderegger hat am Theater Naumburg bereits mehrfach inszeniert (Effi Briest, Dame und Springer, Gretchen 89ff., Schwejk) und immer wieder eindrucksvoll Nietzsche gelesen. Scott Curry verwandelt Gedanken in Musik. Auf dem Bechstein-Flügel spielt er Theodor W. Adorno, Boris Pasternak, Friedrich Nietzsche, Georges Bizet, Richard Wagner, Franz Liszt und Richard Strauss.

Lesung: Chris Pichler und Paul Sonderegger
Klavier: Scott Curry


Informationen zur Aufführung

Zielgruppe:
Jugendliche und Erwachsene

Aktuelle Produktionen

Theatersaal

Wer ihr seid

Ein Schauspiel von Konstantin Küspert

Theatersaal

Fischer und seine Frau

Schauspiel von Dieter Bolte nach dem Märchen der Brüder Grimm

Nietzsche-Dokumentations-Zentrum

Fräulein Braun

Eine Liebe zu Deutschlands Führer

Spielplan

Karten

+49-3445 - 273 479

oder direkt bei:
Tourist Information Naumburg
Am Markt 6

Newsletter Anmeldung