Theater Naumburg

Neuigkeiten

Aktuelles

WER.BIN.ICH. VORSTELLUNG NEUE SPIELZEIT 2019 / 20

Unter dem Motto WER.BIN.ICH. stellten wir heute am frühen Nachmittag die neue Spielzeit vor. Unser Programm für die kommende Saison wartet mit ganz unterschiedlichen Titeln und Entdeckungen auf. Zur Eröffnung steht mit Georg Friedrich Händels SUSANNA erstmalig eine große Musiktheaterproduktion auf dem Spielplan. Gemeinsam mit der lautten-compagney BERLIN, der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar und dem Kammerchor Naumburg, setzen wir Händels Oratorium in der Welterbestätte Naumburger Dom in Szene. Das gemeinsame Projekt wird gefördert vom Land Sachsen-Anhalt, der Lotto-Toto GmbH, der Sparkasse Burgenlandkreis, dem Burgenlandkreis, der Stadt Naumburg und dem Theater- und Kinofreunde e.V.
 
Im Haus selbst starten wir im September mit der unterhaltsamen, französischen Gesellschaftskomödie DER VORNAME. Dort zu sehen sind im Laufe der Saison auch die Uraufführung WER IHR SEID von Konstantin Küspert, unser Weihnachtsmärchen FISCHER UND SEINE FRAU, die Satire DAS MASS DER DINGE und eine gemeinsame Produktion ZWEI FRIDAS, ein Stück von Bert Loewenherz und Intendant Stefan Neugebauer. In diesem Zusammenhang zeigen wir eine Fotoausstellung in der Galerie im Schlösschen Naumburg mit dem Titel DIE AUGEN DER FRIDA KAHLO von April bis Juli 2020. Das traditionelle Sommertheater im Marientor Naumburg wartet mit einem ganz besonderen Highlight auf. Wir spielen die MITTSOMMERNACHTS-SEX-KOMÖDIE von Woody Allen.
 
Auch unserem Credo „Wir tragen das Theater in die Stadt und die Umgebung“ bleiben wir treu. So wird im Dezember das Schauspiel FRÄULEIN BRAUN im Nietzsche-Dokumentations-Zentrum Naumburg zu sehen sein. Unser 5. NAUMBURGER THEATERSPAZIERGANG wird in Schulpforte stattfinden und sich mit der Geschichte der traditionellen Institution beschäftigen. Die Salztorschule Naumburg wird als Kooperationspartner Schauplatz für das Klassenzimmerstück SPACEMAN und für unser soziokulturelles Projekt mit Schüler*innen HERR DER DIEBE von Cornelia Funke sein. Als neuen Partner konnten wir die Alexander-von- Humboldt-Schule gewinnen. Dort spielen wir die Premiere des Klassenzimmerstücks NAME: SOPHIE SCHOLL.
 
Wieder im Programm sind die Puppenspiele KASPER BAUT EIN HAUS, KÄPTEN KNITTERBART & SEINE BANDE, das Schauspiel BERICHT EINER AKADEMIE und die Klassenzimmerstücke KARUSSELL und ZUCKERALARM; das Theater Eisleben gastiert bei uns mit der schwarzen Komödie BIS DASS DEIN TOD UNS SCHEIDET und Puppenspieler Ronald Mernitz mit den Familientheatern ICH MACH’ DICH GESUND, SAGTE DER BÄR und HASE UND IGEL.
 
Unsere Theaterpädagogik wird auch in der kommenden Saison Lehrer*innen Fortbildungen zu den einzelnen Premieren anbieten, sowie den traditionellen Winterferien-Workshop und die Spielclubs für Kinder und Jugendliche. Neu dazu kommt der Senior*innenclub für Menschen ab 60 Jahre, die von März bis Juni 2020 ein Stück einstudieren, dass zu den Naumburger Straßentheatertagen aufgeführt wird. Aber Achtung, der Club ist auf 10 Teilnehmer begrenzt. Wer Interesse am Schauspiel hat, kann sich ab sofort unter Tel. +49 3445 273489 oder unter theaterpaedagogik@theater-naumburg.de anmelden.
 
Das ausführliche Programm sowie Daten, Preise und weitere Informationen zu unseren Angeboten entnehmen Sie unserem Jahresheft. 
 
Karten für alle Veranstaltungen sind bei der Tourist-Information Naumburg oder unter Tel. +49 3445 273480 erhältlich.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Theater Naumburg


 

WER.BIN.ICH. VORSTELLUNG NEUE SPIELZEIT 2019 / 20

Quellenangabe: Theater Naumburg

Autor: Antje Riewe-Bez

Foto: ©Dejan Patic

Eingetragen am 22.05.2019


Alle News vom Theater Naumburg können Sie auch als RSS Newsfeed abonnieren, klicken Sie einfach auf das XML-Symbol und tragen Sie die Adresse in Ihren Newsreader ein!

Aktuelle Produktionen

Naumburger Dom

Susanna

Georg Friedrich Händel

Theatersaal

Der Vorname

Schauspiel von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière

Alexander-Von-Humboldt-Schule / Mobile Produktion

Name: Sophie Scholl

Klassenzimmerstück von Rike Reiniger

Spielplan

Karten

+49-3445 - 273 479

oder direkt bei:
Tourist Information Naumburg
Am Markt 6

Newsletter Anmeldung